Verschoben – Die Tagung wird aufgrund der aktuellen Situation um ein Jahr verschoben

Neuer Termin: 13. bis 15. September 2022 in Soest

Aufgrund der aktuellen Situation ist eine Präsenzveranstaltung unwahrscheinlich, daher hat sich der Programmausschuss dazu entschlossen, die Tagung um ein Jahr zu verschieben. Ihre bereits eingereichten Abstracts können für die Tagung 2022 nochmals eingereicht werden. Der Aufruf zur Einreichung von weiteren Abstracts wird hier rechtzeitig erfolgen.

15. September 2021: Methoden-Workshops (Schwein, Rind und Geflügel) zum Thema Tierwohlindikatoren

Wir halten Sie auf dem Laufenden.

15. Tagung – Bau, Technik und Umwelt in der landwirtschaftlichen Nutztierhaltung

Die landwirtschaftliche Nutztierhaltung befindet sich im Spannungsfeld zwischen "Tierwohl", "Umweltschutz" und "Ernährungsrisiken". Zur Versachlichung der Diskussion und Erarbeitung neutraler Grundlagen sind wissenschaftliche Untersuchungen und die fachliche Auseinandersetzung erforderlich. Deshalb laden das Kuratorium für Technik und Bauwesen in der Landwirtschaft e. V. (KTBL) und die Max-Eyth- Gesellschaft Agrartechnik im Verein Deutscher Ingenieure (VDI-MEG) gemeinsam mit der Fachhochschule Südwestfalen, Agrarwirtschaft am Standort Soest ein zur 15. Tagung "Bau, Technik und Umwelt in der landwirtschaftlichen Nutztierhaltung".

FH Südwestfalen
Prof. Dr. habil. Martin Ziron
+49 2921 378-3213
  btu-tagung(at)fh-swf(dot)de
  https://www4.fh-swf.de/de/home/

KTBL
Anne-Katrin Steinmetz
+49 6151 7001-176
 Fax: +49 6151 7001-123
 ak.steinmetz(at)ktbl(dot)de